JJ-Kinder stellen Bilder in Frankfurt aus

Am Mittwoch, den 6. November 2019, fuhren Yvette Schaffrath und Andrea Fischbach (Mitarbeiterinnen der JJ-Betreuung der Stadtschule Butzbach) mit elf Kindern aus der Betreuung mit dem Zug nach Frankfurt. Mit im Gepäck hatten sie sieben Bilder, die die Kinder im Stil des Action-Paintings in den Herbstferien gestaltet haben. Sie brachten die Bilder in die Gutleutstraße zur Geschäftsstelle von JJ. Dort zieren sie jetzt die Wände des Konferenzraumes und können von allen JJ-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und externen Gästen bewundert werden, bis neue Bilder ausgestellt werden.

In Frankfurt wurden die Kinder von Hans Böhl (Geschäftsführer JJ) mit Butter-Brezeln, Gummibärchen und Wasser versorgt. Die Kinder haben fleißig mitgeholfen, die Bilder aufzuhängen oder haben sich als Fotografen ausprobiert und die Aktion mit Bildern festgehalten. Anschließend war noch eine knappe Stunde Zeit für einen Spielplatzbesuch, bevor es wieder mit dem Zug zurück nach Butzbach ging.