SKOLL.digital - Ab September 2022!

Im September 2022 startet das SKOLL.digital-Training. SKOLL fördert den verantwortungsbewussten Umgang mit Substanzen und anderen riskanten Verhaltensweisen. Das Angebot richtet sich an Erwachsene, die sich kritisch mit ihrem Umgang mit legalen und illegalen Substanzen oder auch riskanten Verhaltensformen auseinandersetzen wollen.

11. August 2022 · Geschäftsstelle des Vereins Jugendberatung und Jugendhilfe e.V.

In zehn Einheiten werden verschiedene Themen wie Risikosituationen oder Stressmanagement besprochen. SKOLL orientiert sich an den persönlichen Zielen der Teilnehmenden. Selbstmanagement und Problemlösefähigkeiten sollen geschult werden, um die Kontrolle über das Risikoverhalten und damit die Gesundheit zu verbessern.

Bei SKOLL.digital handelt es sich um ein digitales Angebot. Nehmen Sie bequem von zuhause aus teil, sparen Sie sich Zeit und Stress bei der Anfahrt und tun Sie gleichzeitig etwas für sich und Ihre Gesundheit!

Rückfragen und Anmeldung unter: 06172 600 80 oder zjshtk@jj-ev.de

Bei SKOLL.digital handelt es sich um ein Projekt der Caritas Osnabrück. Finanziert und unterstützt wird das Projekt durch das BMG.

Weitere Informationen zu SKOLL.

Diesen Artikel als pdf anzeigen

[zurück]

Sie haben Kummer?

Rufen Sie uns kostenlos an: Mo-Fr 9 bis 17 Uhr 0800 33 60 329
Online
Beratung