Infoveranstaltung für Mitarbeiter*innen der offenen Kinder- und Jugendhilfe und Jugendhilfe in der Schule am 03.05.2018

Die Jugendberatung und Suchthilfe Am Merianplatz und die Jugendberatung und Suchthilfe Sachsenhausen im Haus der Beratung haben gemeinsam mit dem AK Jugend, Drogen und Suchtprävention des Drogenreferates Frankfurt und dem Jugend- und Sozialamt Frankfurt eine Infoveranstaltung für Mitarbeiter*innen der offenen Kinder- und Jugendhilfe und Mitarbeiter*innen der Jugendhilfe in der Schule (Schulsozialarbeit) am 03.05.2018 durchgeführt.
An der Veranstaltung haben ca. 40 Kolleg*innen aus dem Fachfeld Jugendhilfe teilgenommen. Ziel der Veranstaltung war die Schnittstelle Jugendhilfe – Suchthilfe in den Fokus zu rücken und die Mitarbeiter*innen der Jugendhilfe über die breit aufgestellten Angebote der Suchthilfe, mit ihren verschiedensten Ansätzen, in Frankfurt zu informieren.

Jugendberatung und Jugendhilfe e.V., vertreten durch Mitarbeiter*innen der beiden Beratungsstellen, war mit einem Stand am Markt der Möglichkeiten vertreten. An diesem Stand konnten sich die Mitarbeiter*innen der Jugendhilfe über die Angebote von JJ e.V. in Frankfurt und überregional informieren. Es hat eine Reihe von Gesprächen stattgefunden.