In der aktuellen Situation ist vieles ungewiss, aber die Arbeit zur psychosozialen Unterstützung von Menschen bleibt wichtiger denn je.
Aus unserer Sicht kommt es jetzt darauf an, Jugendliche, junge Erwachsene, Abhängigkeitskranke, Gefährdete und deren Angehörige in dieser Lage zu betreuen und zu begleiten.

Wir hoffen unseren Beitrag dazu leisten zu können und halten unser Beratungsangebote weiterhin aufrecht.
Ihrer Anliegen nehmen wir uns gerne an.

Wir sind darum bemüht, den Publikumsverkehr mit Rücksicht auf die Gesundheit der Klient*innen und unserer Mitarbeiter*innen entsprechend der Abstandsregeln und Hygienevorschriften aufrechtzuerhalten.
Wir sind während den Öffnungszeiten telefonisch für Sie erreichbar. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Entscheiden Sie wie wir kommunizieren wollen.

Wenn Sie es wünschen, beraten wir im auch Freien mit 2 m Abstand, telefonisch oder per Video Chat (in Arbeit) oder per online-Beratung.

Die Öffnungszeiten entnehmen Sie der homepage der jeweiligen Einrichtung.

Wir freuen uns Sie weiterhin unterstützen zu dürfen.

Ihr JJ-Team


Videobotschaft von der Caritasdirektorin des DV  Frankfurt Gaby Hagmans