JJ unterschreibt die Charta der Vielfalt

Das dem Verein zugrundeliegende christlich humanistisches Menschenbild und der in der UN-Behindertenrechtskonvention formulierte Anspruch zur Förderung von Inklusion in allen Lebensbereichen ist nicht nur im Leitbild des Vereins formuliert, sondern wird auch gelebt. Toleranz, Respekt und Akzeptanz gegenüber unserer Klientel und unter den Mitarbeitenden sind allgemeine Handlungsgrundsätze, denen sich der Verein bereits seit der Gründung verschrieben hat.

 

14. März 2022 · Geschäftsstelle des Vereins Jugendberatung und Jugendhilfe e.V.

Mit der Unterschrift der Charta der Vielfalt im Februar 2022 setzt der Verein nun auch ein offizielles Statement zur Förderung von Diversität. Diversity als Bereicherung und Chance im Sinne der Charta für Vielfalt zu begreifen und wertzuschätzen - unabhängig von Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung.

Zur Umsetzung dieser Charta werden wir

  1. eine Organisationskultur pflegen, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Wir schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Führungskräfte wie Mitarbeitende diese Werte erkennen, teilen und leben. Dabei kommt ihnen eine besondere Verpflichtung zu.
  2. unsere Personalprozesse überprüfen und sicherstellen, dass diese den vielfältigen Fähigkeiten und Talenten aller Mitarbeitenden sowie unserem Leistungsanspruch gerecht werden.
  3. die Vielfalt innerhalb und außerhalb der Organisation anerkennen, die darin liegenden Potenziale wertschätzen und für das Unternehmen oder die Institution gewinnbringend einsetzen.
  4. die Inhalte der Charta zum Thema des internen und externen Dialogs machen.
  5. über unsere Aktivitäten und den Fortschritt bei der Förderung der Vielfalt und Wertschätzung jährlich öffentlich Auskunft geben.
  6. unsere Belegschaft über den Mehrwert von Vielfalt informieren und sie bei der Umsetzung der Charta einbeziehen.

Diesen Artikel als pdf anzeigen

[zurück]

Sie haben Kummer?

Rufen Sie uns kostenlos an: Mo-Fr 9 bis 17 Uhr 0800 33 60 329
Chatten Sie
mit uns
E-Mail
Beratung