Flyer zu synthetischen Cannabinoiden auf Ukrainisch

Die Aufsuchende Suchtberatung Maintal hat eine Substanzinfo zu synthetischen Cannabinoiden auf Ukrainisch erstellt. Das Ergebnis ist in Zusammenarbeit mit der Stadt Maintal entstanden. Der Flyer beantwortet folgende Fragen: Was sind synthetische Cannabinoide? Wie schädlich sind synthetische Cannabinoide? Sind synthetische Cannabinoide in Deutschland legal? Wie kann ich mich schützen?

Hier gibts den Flyer!

09. Mai 2022 · Geschäftsstelle des Vereins Jugendberatung und Jugendhilfe e.V.

Der Inhalt auf Deutsch:

Synthetische Cannabinoide in Liquids für E – Zigaretten

Auch bekannt unter den Namen „Django“, „Straßen CBD“ „C- Liquid“ 

Im Rhein-Main-Gebiet wurden in den letzten Jahren vermehrt synthetische Cannabinoide in Liquids für die E- Zigarette durch Dealer verkauft.  

Was sind synthetische Cannabinoide? 

Synthetische Cannabinoide sind vollsynthetische Stoffe, die die Wirkung von Cannabis nachahmen sollen. Erhofft wird unter anderem eine beruhigende Wirkung, ein Zufriedenheitsgefühl und Unternehmungslust. Allerdings verursachen sie oft einen sehr starken Rausch, der als überfordernd und angenehm wahrgenommen werden kann. Synthetische Cannabinoide haben ein starke Abhängigkeitspotenzial. Die Wirkung von synthetischen Cannabinoiden ist sehr schwer einzuschätzen. Das liegt daran, dass viele verschiedene chemische Zusammensetzungen unter den Sammelbegriff synthetische Cannabinoide fallen. Die Wirkung kann sich von Substanz zu Substanz unterscheiden. 

Wie schädlich sind Synthetische Cannabinoide? 

Das Schadenspotenzial von synthetischen Cannabinoiden ist deutlich höher als das von herkömmlichen Cannabis. Es können Nebenwirkungen wie Herzrasen, Mundtrockenheit, Kreislaufprobleme, Übelkeit, Krampfanfälle, Panikattacken, akute Psychosen, Bewusstlosigkeit, etc. auftreten. Es besteht ein starkes Abhängigkeitspotenzial. Durch synthetische Cannabinoide kam es bereits zu Todesfällen.  Mögliche Entzugssymptome sind unter anderem Übelkeit, Durchfall, Schwitzen, Durchschlafstörung, Gefühlsschwankungen, Aggressionen, Schüttelfrost etc.

Sind synthetische Cannabinoide in Deutschland legal? 

Nein! Früher gab es noch Probleme mit dem Legalitätsstatus von synthetischen Cannabinoiden. Deswegen waren sie auch als "Legal Highs" bekannt!  Inzwischen wurden sie jedoch durch ein relativ neues Gesetz - das Neue psychoaktive Stoffe Gesetzt (NpSG) -  größtenteils verboten.

Wie kann ich mich schützen?  

Wenn du E- Zigarette rauchst, kaufe deine Liquids nur bei offiziellen Händlern wie in Tankstellen, Kiosks oder Tabakläden. Ziehe nicht an fremden E- Zigaretten, wenn du dir nicht sicher bist, welches Liquid sich in der E- Zigarette befindet. Wenn du dich nach dem Rauche komisch fühlst, hole dir Hilfe und bleib nicht allein! 

 

Mehr zur Aufsuchenden Suchtberatung Maintal...

Weitere Informationen zu synthetischen Cannabinoiden und anderen psychoaktiven Substanzen gibt es im Podcast von Stefanie Bötsch.

 

Diesen Artikel als pdf anzeigen

[zurück]

Sie haben Kummer?

Rufen Sie uns kostenlos an: Mo-Fr 9 bis 17 Uhr 0800 33 60 329
Chatten Sie
mit uns
E-Mail
Beratung