Usinger Hip Hop Gruppe erreicht dritten Platz beim DAK Dance Contest

Im Frühjahr 2018 rief die kommunale Jugendarbeit der Stadt Usingen mit tatkräftiger Unterstützung eines Teamers ein kostenloses Hip Hop-Tanzangebot ins Leben. Ausgeschrieben war die Gruppe für Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 15 Jahren und schnell etablierte sich eine Gruppe von etwa 20 jungen Mädchen, die sich regelmäßig einmal die Woche zum gemeinsamen Tanzen trafen. Ihren ersten großen Auftritt vor Publikum hatte die Gruppe auf dem Usinger Weihnachtsmarkt 2018. Nach weiteren kleinen Auftritten sollte ein neues großes Projekt folgen. Im März 2019 meldete die Kommunale Jugendarbeit ihre Hip Hop Gruppe, welche sich von nun an „U-TOWN DANCE CREW“ nannte, für den DAK Dance Contest an – eine Veranstaltung der DAK Gesundheit, die für Bewegungs- und Gesundheitsförderung wirbt.

Hierfür wurde ein aufwendiges Bewerbungsvideo gedreht und vom Teamer eine neue Choreographie einstudiert.

Nach dem erfolgreichen Online-Voting stand es Ende Mai fest: Die Gruppe wurde eingeladen, am Finaltag in Koblenz vor einer prominenten sowie fachkundigen Jury aufzutreten. Bis zum Finaltag Mitte September war es noch ein langer Weg und von den 15 Mädchen behielten immerhin Sieben die Ausdauer, Woche für Woche für das große Ziel zu trainieren. Am 15. September war es dann soweit: Die U-TOWN DANCE CREW trat bei bestem Wetter in der Koblenzer Innenstadt vor der Fachjury auf und überzeugte sie so sehr, dass sie in ihrer Altersklasse den dritten Platz erlangen konnte. Teil der Jury war neben Anderen der bei den Mädchen sehr beliebte Luca Hänni (Viertplatzierter im Eurovision Song Contest 2019), welcher nach der Siegerehrung noch einen kurzen Showauftritt hatte. Bei diesem Auftritt holte er zu einem bestimmten Lied die Usinger Hip Hop Gruppe mit auf die Bühne. Dies war für die Mädchen wahrscheinlich das noch größere Highlight als der dritte Platz selbst. In jedem Fall war es ein gelungener Abschluss eines langen Trainings und aufregenden Ausflugs der Jugendgruppe.

Hier können Sie sich den Artikel dowloaden!