»Glücksspiel? – Hau‘ Dein Geld doch gleich in die Tonne!«

Hessenweiter Aktionstag zur Glücksspielsucht am 25. September

Am 25. September 2019 war es soweit, in 13 hessischen Städten wurde Geld in Mülltonnen geworfen, um zu demonstrieren, wie unwahrscheinlich ein Gewinn beim Glücksspiel ist.

Im Rahmen des hessenweiten Aktionstages zur Glücksspielsucht unter dem Motto »Glücksspiel? – Hau‘ Dein Geld doch gleich in die Tonne!« wollen die Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS) und die - mit Landesmitteln finanzierten - regionalen Fachberatungen auf die Risiken von Glücksspielen aufmerksam machen.

Die Fachberaterinnen in Bad Homburg waren auch mit dabei und haben am Bahnhofsvorplatz in Bad Homburg über die Gefahren von Glücksspielen und ihr Suchtpotenzial informiert. Als Blickfang waren große Mülltonnen aufgestellt, aus denen überdimensionale Geldscheine ragen. Sie sollten das Interesse der Passant*innen wecken und viele Menschen über Glücksspielsucht, hohe Verluste und Risiken miteinander ins Gespräch bringen, sowie auf die Beratungsmöglichkeiten vor Ort aufmerksam machen. Die Geldscheine bieten neben Fakten zum Geldverlust auch die Kontaktdaten der regionalen Fachberatung.

Den vollständigen Artikel können Sie gerne hier downlaoden!