ZJS Wetterauskreis legt Jahresbericht 2017 vor

Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch mit dem Leiter des Zentrums für Jugendberatung und Suchthilfe für den Wetteraukreis (ZJS) Hans Peter Krämer.
Alkohol, Drogen, Glücksspiel: Sucht hat viele Gesichter. Wer mit seiner Sucht kämpft, wer Beratung und Hilfe sucht, für den ist das Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe für den Wetteraukreis, kurz ZJS, eine wichtige Anlaufstelle. Träger ist der Verein Jugendberatung und Jugendhilfe e.V. Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch stellt den Jahresbericht 2017 des ZJS vor.
Das ZJS ist Anlaufstelle für Jugendliche und Erwachsene mit Suchtproblemen, für Angehörige und Bezugspersonen und für Fachkräfte, die eine fachliche Beratung wünschen. Das ZJS in Friedberg hat eine Außenstelle in Büdingen, bietet Suchthilfe und Suchtprävention für Bad Vilbel/Karben an (auf Initiative der Städte eingerichtet und dem ZJS angegliedert) und Außensprechzeiten in Nidda und Butzbach...weiterlesen...