Fachtagung "Cannabis-na und?"

Die Fachtagung "Cannabis-na und?" in Bad Homburg im Vereinshaus Gonzenheim am 24.02.2015 stieß auf überwältigend großes Interesse in der Fachöffentlichkeit. Obwohl die ursprünglich geplante Teilnehmerzahl verdoppelt und sogar eine größere Leinwand organisiert wurde, damit die Beiträge bis in die letzten Reihen zu sehen waren, mussten Absagen an Interessenten verschickt werden, da der Raum voll war. Dafür bittet die Einrichtung um Verständnis.

Mit der Fachtagung wollte das Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe für den Hochtaunuskreis in Kooperation mit der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe über den wissenschaftlichen Stand der Forschung informieren sowie ein Forum zum Austausch für all diejenigen ermöglichen, die mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten.

Wie groß der Bedarf an Information ist, zeigte das große Interesse zur Teilnahme: Aus allen Bereichen waren Vertreter angemeldet. Fachkräfte aus Erziehungsberatung, Jugendhilfe, Schulen, Jugendgerichtshilfe, Sozialen Diensten, Kliniken, der Selbsthilfe, Ambulanzen, Vereinen waren da, Ärzte, Rechtsanwälte und Polizisten kamen, um sich über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu informieren und in den Arbeitsgruppen zu diskutieren.

Die Fachvorträge vom Vormittag stehen zum Download bereit:

Jugendkultur und Jugendtrends - Das Auf und Ab bei der Verbreitung des Cannabiskonsums unter Heranwachsenden
Dr. phil. Bernd Werse, Centre for Drug Research, Goethe-Universität Frankfurt a.M.

Konsummuster und Konsumfolgen von Cannabiskonsumenten/-innen im ambulanten Setting und Erfahrungen aus StACK -Stationäres Abstinenztraining für Cannabiskonsumierende
David Schneider, Dipl.-Soziologe, Fachstelle Evaluation und
Robert Frank, Dipl.-Sozialpädagoge, Leitung Therapeutische Einrichtung für junge Abhängige Eppenhain und Stationäre Jugendhilfe Eppenhain

Cannabiskonsum Jugendlicher und junger Erwachsener: Prävention, Beratung, Behandlung
Dr. Peter Tossmann, Dipl. Psychologe, Geschäftsführer delphi GmbH Berlin

Neue psychoaktive Substanzen- Aktuelle Entwicklungen
Carsten Tögel-Lins, Projektverantwortlicher www.legal-high-inhaltsstoffe.de, BAS!S - Beratung Arbeit, Jugend und Kultur e.V.

Erfahrungen aus dem Hochtaunskreis- Kurzvortrag und Umfrageergebnisse
Sebastian Ott, Diplom. Padagoge, Mobile Beratung Bad Homburg & FreD-Projekt Hochtaunuskreis (JJ)

Cannabis & Schule - Strategien im Umgang mit Cannabiskonsum am Beispiel CaBS
Sylvia Schwarz und Riccarda Vogel, Diplom Pädagoginen, Jugendberatung und Suchthilfe Sachsenhausen (JJ)

"Die Funktion von Cannabis im Zusammenhang mit Macht und Gewalt."
Bärbel Debus (Dipl. Pädagogin, Familientherapeutin), Cordula Wilsdorf-Krahl
(Dipl. Sozialpädagogin, Gesprächspsychotherapeutin)