Mitarbeiter/-in für Hygiene (Fachkraft - Hygieneüberwachung)

Für den Verein suchen wir eine Fachkraft für Hygienefragen.

Beschäftigungsumfang: 19,25 wtl. Arbeitsstunden/Teilzeit - flexibel

Ab sofort, befristetes Arbeitsverhältnis für 24 Monate, eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich!

Arbeitsort: Gutleutstraße 160-164, 60327 Frankfurt am Main, Hessen

Ihre Aufgaben:
- Unterstützung bei der Prüfung, Fortschreibung und Umsetzung der bestehenden Hygienepläne im Verein.
- Prüfung und Beratung bzgl. der Reinigungs- und Desinfektionsverfahren einschl. der eingesetzten Desinfektionsmittel.
- Beratung der Einrichtungen bei der arbeitsplatzbezogenen Gefährdungsbeurteilung im Rahmen der Biostoffverordnung und der Umsetzung von Schutzmaßnahmen.
- Zusammenarbeit mit dem betriebsärztlichen Dienst des BAD, dem Koordinator für Arbeitsschutz und der Geschäftsführung bei der Umsetzung von Hygienemaßnahmen.
- Beteiligung an Begehungen mit dem Gesundheitsamt.
- Beratung und Unterstützung der Einrichtungen JJ bei akuten Infektionsgefährdungen.
- Durchführung von Unterweisungen und Fortbildungen für Mitarbeiter/innen in Hygienefragen.
- Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen.


Berufsausbildung
Fachkrankenschwester/-pfleger - Hygiene
Fachkraft - Arbeitssicherheit

Sonstige Angaben zur Ausbildung
Examinierte/r Krankenpfleger/in mit Zusatzqualifikation Hygiene


Wenn Sie für unser Aufgabengebiet aufgeschlossen sind, einen interessanten Arbeitsplatz suchen und mehr über uns wissen wollen, rufen Sie Herrn Dr. Kunz oder Herrn Böhl an, Tel. 069 743480-0.
Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit der Referenznummer 1153941115 an:

per Post
Jugendberatung und Jugendhilfe e. V.
Gutleutstraße 160-164
60327 Frankfurt am Main

oder per Mail
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir machen darauf aufmerksam, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Ablauf des Verfahrens vernichtet. Liegt der Bewerbung allerdings ein frankierter und adressierter Rückumschlag bei, werden wir die Bewerbung zurückschicken.