Pädagogische Fachkräfte für Bereitschaftsdienste (Betreuungskraft / Alltagsbegleiter/in)

Für unsere stationäre Jugendhilfeeinrichtungen (Standorte siehe weiter unten) suchen wir pädagogische Fachkräfte zur Durchführung von Bereitschaftsdiensten mit gewünschtem Abschluss (Berufsausbildung/Studium):
- Sportwissenschaft (grundständig)
- Erzieher/in
- Erzieher/in - Jugend- und Heimerziehung
- Ergotherapeut/in
- Erziehungs-, Bildungswissenschaft (grundständig)
- Soziale Arbeit (grundständig)
- Psychologie (grundständig)
- Sozialwissenschaften (grundständig)
- Rehabilitations-, Sonderpädagogik (grundständig)
- Betreuungshelfer/-in, Student/-in.

Ab sofort, befristetes Arbeitsverhältnis bis 31.12.2017.

Arbeitsorte:

61209 Echzell, Hessen, Deutschland
61389 Schmitten, Hessen, Deutschland
60316 Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
65779 Kelkheim (Taunus), Hessen, Deutschland

Anzahl der gesuchten Stellen: 10

Beschäftigungsumfang: 2-12 Dienste im Monat (Wochenende, Nachtarbeit)

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.:
- Freizeitpädagogische Angebote im Haus
- Telefondienst
- Medikamentenausgabe nach Verschreibungsplan
- Anwesenheitskontrolle
- Adäquate Krisenintervention bei besonderen Vorkommnissen und Notfällen
- Geräte- und Liegenschaftskontrolle
- Dokumentation besonderer Vorkommnisse
- Dienstbesprechungen und Erfahrungsaustausch.

Die Stationäre Jugendhilfe bietet ein vollstationäres pädagogisches Betreuungsangebot „über Tag und Nacht“ auf der Grundlage des SGB VIII, Hilfen zur Erziehung gem. §§ 27, 34, auch in Verbindung mit §§ 35a und 41 und 42.

Wenn Sie für unser Aufgabengebiet aufgeschlossen sind, einen interessanten Arbeitsplatz suchen und mehr über uns wissen wollen, rufen Sie Herrn Böhl oder Herrn Hirsch an, Tel. 069 743480-0.
Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit der Referenznummer 1135095166 an:

per Post
Jugendberatung und Jugendhilfe e. V.
Gutleutstraße 160-164
60327 Frankfurt am Main

oder per Mail
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir machen darauf aufmerksam, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Ablauf des Verfahrens vernichtet. Liegt der Bewerbung allerdings ein frankierter und adressierter Rückumschlag bei, werden wir die Bewerbung zurückschicken.

weitere freie Mitarbeiter suchen wir auch in anderen Einrichtungen....