Familienhilfe

Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistand und Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung stärken die Eltern bei der Wahrnehmung ihrer Erziehungsaufgaben, fördern die individuelle und soziale Entwicklung junger Menschen und unterstützen Familien in Kooperation mit dem öffentlichen Träger der Jugendhilfe eine dem Wohl
des Kindes entsprechende Erziehung und Entwicklung zu gewährleisten.

Das Recht des jungen Menschen „auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“ steht im Mittelpunkt unseres Interesses (Sozialgesetzbuch SGB VIII § 1).

Die Ziele orientieren sich an der Unterstützung der Kinder und Jugendlichen bei der altersgemäßen Lösung der vielfältigen Entwicklungsaufgaben und der Stärkung ihrer individuellen Ressourcen bei der Bewältigung der Anforderungen beim Aufwachsen in der Gesellschaft. Eltern erhalten Unterstützung beim Umgang mit Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und aktuellen Krisen und beim Kontakt zu Behörden, Ämtern und anderen Institutionen. Ambulante Hilfen zur Erziehung leistet JJ durch differenzierte und am individuellen Bedarf orientierte Hilfe.

Betreuungsziele, zeitlicher Umfang und Dauer der Hilfe werden im Rahmen der Hilfeplanung gemäß § 36 SGB VIII individuell festgelegt und den Erfordernissen im Verlauf der Betreuung angepasst.


Einrichtungen/Adressen:

Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistand und Einzelbetreuung
Berger Straße 211 | 60385 Frankfurt
Fon 069 956379-0 | Fax 069 956379-29 
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stand: 07/2014