Verabschiedung von unserem Geschäftsführer Dr. Dieter Kunz

Herr Dr. Kunz, Geschäftsführer unseres Vereins, geht nach 35 Jahren Mitarbeit im Dezember 2017 in den Ruhestand. Im Rahmen einer Feier im Saalbau Gallus wurde er am 15.09.2017 würdevoll verabschiedet.
Gleichzeitig haben wir diese Veranstaltung genutzt, die Entwicklung von JJ über vier Jahrzehnte nachzuzeichnen und den aktuellen Stand zu präsentieren. Entgiftung, Stationäre Therapie für Suchtkranke, Prävention, Ambulante Beratung, Betreutes Wohnen, Substitution, Betreuung von Kindern und minderjährigen Ausländern sowie Qualitätsmanagement sind Stichpunkte, an denen sich diese Entwicklung aufzeigen lässt.

JJ steht damit auch für die Geschichte der Drogenhilfe in Hessen und Deutschland. Herr Dr. Kunz hat diese Entwicklung des Vereins ganz maßgeblich mitgestaltet und hat sich an diesem Tag von Kooperationspartnern, Weggefährten/innen, Mitarbeitern/innen verabschiedet und herzlich bedankt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Akteuren, die dazu beigetragen haben, dass diese Feier von allen Teilnehmer/-innen als gelungen erlebt wurde.